AUF- NULL

Musik von den Rändern

Alles-
steht still

Alles-
auf Neubeginn

Alles-
auf NULL

Und davor? – danach?

AUF-

Kommentar:

Die Welt macht eine Pause, sie darf ausatmen.
Wir Menschen müssen lernen, mit dieser neuen Situation zurechtzukommen.
Müssen uns an den neuen Zustand erst gewöhnen.
Müssen den Raum, der uns umgibt und der uns zur Verfügung gestellt wird, erst kennenlernen.
Müssen lernen, uns darin einrichten.

Musik will Räume öffnen, sie vielleicht erst ermöglichen.
Musik schafft Räume.
Für Gefühle.
Für Hoffnung und Zuversicht, und auch für Trauer und Freude.

Lauschen Sie und bleiben Sie besonnen.

                                                                                   Ihr Detlef Dörner

„AUF- Null“ – Musik von den Rändern ist der zweite Teil der Trilogie „Musik in Zeiten von Corona“.


________________________________________

Verlegt!

Meine Komposition „Scapulis suis“ ist sowohl in der Fassung für Orgel solo als auch für Flöte und Orgel bei „Armelin Musica“ erhältlich.

Die Komposition „Scapulis suis“ ist Teil des Werkzyklus „Vom Werden und Vergehen“. Sie basiert auf Versen des Psalms 91: „Mit seinen Schwingen wird umschatten dich der Herr und unter seinen Flügeln kannst Du hoffen. Mit einem Schild wird umgeben dich seine Treue.“ Gleich einem Gebet beschreibt es unsere Vertrautheit in das Leben und in unser Dasein.

La composizione „Scapulis suis“ è parte del ciclo „Divenire e tramontare“. Si basa sui versi del salmo 91: „Ti coprirà con le sue penne, sotto le sue ali troverai rifugio; la sua fedeltà ti sarà scudo e corazza.“ Come una preghiera descrive la nostra confidenza nella vita e nella nostra esistenza.

Näheres erfahren Sie hier:
http://www.armelin.it/CollanaAV/113.htm

Sample Page: Versione per Organo solo

Sample Page: Versione per Organo e Flauto